Lernen, komplexe pflegerische Situationen zu analysieren und neue Vartianten entwickeln

Persönliche Handlingsfähigkeiten erweitern und vertiefen.

Original MH-Kinaesthetics Aufbaukurs Lernphase mit integrierter Praxisberatung


Ziele

1) Sie haben Ihr Kinaesthetics Konzeptverständnis in der Pflege theoretisch und praktisch vertieft und lernen jetzt diese Verständnis als Analysewerkzeug für Bewegungsförderung einzusetzen.

2) Sie sind in der Lage, die Situation eines Patienten/Klienten anhand des Kinaesthetics Lernmodels einzuschätzen und entwickeln Ihre eigenen angepassten Vorgehensweisen, welche Ihnen helfen, den entsprechenden Bewegungsanalyseprozess selbständig durchzuführen.

3) Sie erweitern Ihre persönlichen Bewegungs- und Handlingsfähigkeiten. Sie können Ihre eigenen Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten im Handling von Patienten/Klienten/Bewohner neu apassen.

4) Sie können mit KollegInnen auf Ihrer Abteilung komplexe Pflegesituationen analysieren und damit verschiedene Bewegungsvarianten entwickeln.

Themen

1) Alle Kinaesthetics Konzepte werden vertieft und in Handlingsfähigkeiten integriert

2) Auseinandersetzung mittels Bewegung mit dem MH-Kinaesthetics Konzeptsystem

3) Bearbeitung der Kinaesthetics Kompetenzfelder im Zusammenhang zur eigenen Bewegung

4) Hinterfragen der persönlichen Annahmen die Ihr pflegerisches Handeln beeinflussen

5) Praxiseinsätze und deren Analyse für Ressourcenfindung selbständig reflektieren können

Methodik

Im Aufbaukurs wird mit folgenden Lernschritten gearbeitet:

1) Anhand der eigenen Körpererfahrung die jeweiligen Inhalte erarbeiten und beschreiben.

2) Bewegungsanleitung an und mit gesunden Menschen in Partnerarbeit und in der Praxis anwenden.

3) Mit KollegenInnen aus Ihrem Arbeitsumfeld spez. Pflegesituationen analysieren und dokumentieren. Praktisches Arbeiten in der jeweiligen Organisation mit Patienten/Klienten/Bewohner.

4) In der Praxis Ihr eigenes Bewegungsmuster analysieren und diese Bewegungserfahrungen zur Thematik Gesundheitsentwicklung reflektieren

Leitung:

Wolfgang Götzfried

zertifizierter MH-Kinaesthetics Ausbildner/Dozent, Pflegeexperte, Autorisierter Kursleiter Basaler Stimulation, Validationworker Level 1 nach Naomi Feil
Shen Do Shiatsu Meisterklasse
interne Praxisberatung in Organisationen des Gesundheitswesens
Seminare Grund/Aufbaukurs Basale Stimulation

3 Tage = 18 Stunden Aufbaukurs und 2 Tage = 12 Stunden Reflektionstage

Nach Beendigung der MH-Kinaesthetics Aufbaukurse Lernphase erhalten die TeilnehmerInnen das Aufbaukurs-Zertifikat von MH-Kinaesthetics Institut, was zur weiteren Teilnahme an der Weiterbildung Zertifizierter Anwender Kinaesthetics und sämtlichen MH-Trainerweiterbildungen qualifiziert.

Sie erreichen mich gerne telefonisch unter:

+49 (0) 172 - 6704246